Mein Name ist Martin Schunack und ich fotografiere seit 2013 rund um die Schwäbisch Alb.
Wohnhaft in Metzingen, der Outletcity zwischen Reutlingen und Stuttgart, fotografiere ich freiberuflich die Landschaften und Natur der Schwäbischen Alb sowie Ihre Wetterextreme.
Metzingen liegt am Eingang des Ermstales und es ist nur einen Katzensprung zur Schwäbischen Alb. 
Unterwegs im Biosphärengebiet Rund um Reutlingen, Bad Urach und Münsingen, kenne ich auch Plätze abseits des Tourismus. Da mich auch extremes Wetter nicht abschreckt, bin ich auch dann unterwegs, wenn sich die Wolken ballen und die Wanderer lieber einkehren.

Meine Bilder wurden in der Tagespresse sowie in diversen Magazinen bisher publiziert. 
Eine Kooperation mit dem Stadtmarketing Reutlingen besteht seit 2018  ebenso mit dem 
Bad Urach Tourismus 

Motive

In der Saison der Unwetter bin ich ständig on the Road um einzigartige Motive zu bekommen, welche die Schwäbische Alb als Wetterscheide bietet. Die Kraft der Natur zu fotografieren ist meine Leidenschaft.
 Aber auch sonst, bietet mir die Alb viele Motive. 
Seien es die Weinberge und Streuobstwiesen Rund um Metzingen, Höhlen und Felsen, Wälder und Täler.
Dabei geht es mir um die Natürlichkeit, auch was den Menschen betrifft.Gestellte Aufnahmen findet man bei mir keine. Momente festhalten, das ist meine Passion.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing, biete ich auch Reportagen an. 
Seien es Stadt-und Dorffeste, Konzerte oder historische Veranstaltungen wie der Schäferlauf. In Bad Urach. 
Bei meinen Bildreportagen zählt auch wieder die Natürlichkeit. 
Momente und Situationsaufnahmen, statt High Gloss Bilder. 
Für diese bieten sich Empfänge an, welche sich auch in meinem Portfolio befinden
So Abwechslungsreich wie die Schwäbische Alb und Ihr Umland mit Ihren Bewohnern ist, so sind auch meine Aufnahmen.

Back to Top